Skip to main content
SALONE DEL MOBILE 2023
Die besten Design Stühle für das Esszimmer
Die besten Design Stühle für das Esszimmer
Der Eames Plastic Chair von Vitra ist eine echte Designikone

ESSZIMMERSTÜHLE

DIE BESTEN DESIGN STÜHLE FÜR DAS ESSZIMMER

Holz oder Plastik? Design Stühle für das Esszimmer gibt es in den verschiedensten Ausführungen. Welcher Stil passt zu Ihnen?

AUTORIN: Catherine Hug

DESIGN STÜHLE FÜR EIN GEMÜTLICHES ESSZIMMER

Das Esszimmer ist das vitale Zentrum der eigenen vier Wände. Hier wird zusammen gegessen, gestritten und gelacht. Deswegen sollte auch die Wahl der Stühle im Esszimmer gut durchdacht sein. Neben der Ästhetik, die zum Rest der Einrichtung passen sollte, ist vor allem der Komfort von hoher Bedeutung.

Design Stühle sind mehr als nur funktionale Sitzgelegenheiten; sie repräsentieren eine gelungene Symbiose aus Ästhetik und Komfort. Stühle von Vitra, Thonet, Hay, Fritz Hansen, etc. werden mit einem klaren Fokus auf kreatives Design und hochwertige Materialien entworfen, um jedem Esszimmer eine ansprechende visuelle Note zu verleihen. Von skandinavischen, minimalistischen und modernen Formen bis hin zu klassischen und zeitlosen Designs bieten Design Stühle für das Esszimmer eine Vielzahl von Stilen, um unterschiedlichen Geschmäckern gerecht zu werden. Die Auswahl an Materialien reicht von edlen Hölzern über Metall bis zu modernen Kunststoffen, wodurch eine breite Palette von gestalterischen Möglichkeiten entsteht. Mit Liebe zum Detail und einem Gespür für Trends tragen diese Stühle dazu bei, das Esszimmer nicht nur funktional, sondern auch ästhetisch ansprechend zu gestalten, und schaffen so einen Raum, der nicht nur zum Essen, sondern auch zum Verweilen und Genießen einlädt.

THONET: PIONIERARBEIT IM MÖBELDESIGN

Thonet Design Stühle zeichnen sich durch ihre einzigartige Kombination aus Tradition und Innovation aus. Die Besonderheit dieser Stühle liegt in der langen Geschichte des Unternehmens, das bereits im 19. Jahrhundert mit revolutionären Bugholzstühlen bekannt wurde. Thonet setzt bis heute auf die charakteristische Technik des Biegen von Holz, die den Stühlen nicht nur eine markante Optik, sondern auch eine bemerkenswerte Stabilität verleiht.

Die Esszimmerstühle von Thonet sind für ihr zeitloses Design und ihre elegante Einfachheit bekannt. Die klaren Linien und die Verwendung hochwertiger Materialien spiegeln die Designphilosophie des Unternehmens wider. Die Auswahl an Stuhlmodellen reicht von klassischen Bugholzstühlen wie das Modell 214 und Freischwingern wie das Modell S 32 V bis zu modernen Interpretationen, die den Bedürfnissen zeitgenössischer Wohnräume gerecht werden.

EAMES UND IHR REVOLUTIONÄRER BEITRAG ZUR STUHLGESTALTUNG

Eames Designstühle von Vitra für das Esszimmer sind besonders durch ihre ikonische Formgebung, innovative Materialverwendung und den Einfluss des Designerpaares Charles und Ray Eames. Das Besondere liegt in mehreren Aspekten:

Innovatives Design: Die Eames-Stühle sind für ihre innovative Formgebung bekannt, insbesondere der Eames Plastic Side Chair. Dieser Stuhl, erstmals in den 1950er Jahren entworfen, kombiniert organische Formen mit funktionalem Komfort und bleibt dennoch ästhetisch ansprechend.

Vielseitigkeit: Eames Esszimmerstühle sind äußerst vielseitig und passen sich verschiedenen Einrichtungsstilen an. Ihr zeitloses Design ermöglicht es, sie in moderne, zeitgenössische oder auch klassische Esszimmerumgebungen zu integrieren.

Materialien: Die Verwendung von innovativen Materialien wie Fiberglas, später Polypropylen und Holz kennzeichnet die Eames-Stühle. Die Kombination aus leichten und dennoch stabilen Materialien verleiht den Stühlen eine besondere Anziehungskraft.

Ergonomie: Charles und Ray Eames legten großen Wert auf Komfort und Funktionalität. Die ergonomische Form der Stühle passt sich dem menschlichen Körper an und bietet eine angenehme Sitzposition, was sie zu idealen Esszimmerstühlen macht.

Nachhaltigkeit: Die Eames-Stühle werden oft als Symbole für nachhaltiges Design betrachtet. Die Materialien sind nicht nur langlebig, sondern auch recycelbar, was dem heutigen Fokus auf Nachhaltigkeit entspricht.

Insgesamt repräsentieren Eames Designstühle für das Esszimmer eine gelungene Verbindung von Ästhetik, Funktionalität und zeitloser Eleganz, wodurch sie zu Klassikern in der Welt des Möbeldesigns geworden sind.

5 IKONEN UNTER DEN DESIGN STÜHLEN

Stühle für das Esszimmer gibt es vielen verschiedenen Stilen und Preiskategorien. Ein paar Modelle haben sich als echte Klassiker etabliert:

EAMES PLASTIC CHAIR VON VITRA
Der Eames Plastic Chair von Vitra ist ein zeitloses Designstück, das Komfort und Stil vereint. Das ästhetische Design des Chairs passt zu jedem modernen oder traditionellen Wohnraum.

Es gibt viele Eames-Klassiker in unterschiedlichen Farben, mit Armlehnen, verschiedenen Untergestellen und Polsterungen.

Vitra kehrt zu den Ursprüngen des Eames Chair zurück und bietet ihn mit sichtbaren Glasfasern in den Original-Farben an. Es gibt ihn in vielen Varianten - mit verschiedenen Farben, Armlehnen, Untergestellen und Polsterung.

ANT CHAIR VON FRITZ HANSEN
Der Ant Chair von Fritz Hansen ist ein zeitgenössisches Designstück, das sich durch seine einzigartige Form und Funktionalität auszeichnet. Sein modernes Erscheinungsbild macht ihn zu einem ästhetisch ansprechenden Stuhl, der eine stilvolle Ergänzung für jeden Raum darstellt.

PANTON CHAIR VON VITRA
Der Panton Chair ist besonderes Designstück, das von Verner Panton entworfen wurde. Der Freischwinger aus Vollplastik wurde 1959 entworfen und ist zweifelsfrei einer der bekanntesten Entwürf des dänischen Designers.

S 64 V VON THONET
Der S 64 V Freischwinger Stuhl von Thonet ist ein zeitloser Klassiker. Er ist bekannt für sein elegantes Design und seine hohe Qualität. Der Stuhl ist langlebig und hat sich in vielen Wohnräumen und auch in vielen Büros und Gastronomien bewährt.

CH24 WISHBONE CHAIR VON CARL HANSEN
Der CH24 Wishbone Chair von Carl Hansen ist ein einzigartiger Entwurf, der Komfort mit modernem Design verbindet.

Die Ameise, der Stuhl von Fritz Hansen

Eames Plastic Side Chair von Vitra

CH 24 Wishbone Chair von Carl Hansen

Panton Chair von Vitra

Stuhl S 64 V von Thonet

IST DER EAMES CHAIR DER ULTIMATIVE DESIGN STUHL?
Der Eames Plastic Chair ist mit Sicherheit der bekannteste Design Stuhl für das Esszimmer und ein echter Allrounder. Er passt zu fast jedem Einrichtungsstil und fügt sich dem restlichen Interieuer unnachahmlich.

WELCHER ESSZIMMERSTUHL IST BESONDERS GEMÜTLICH?
Der Komfort eines Stuhls hängt von individuellen Faktoren ab. Manche mögen es lieber weich und gepolstert, manche lieber etwas härter. Für einen angenehmen Sitzkomfort ist es wichtig, dass die Beine einen rechten Winkel zum Boden bilden. Als Orientierung gilt: 28-30 cm Abstand zwischen Tischplatte und Sitzfläche, um ausreichend Beinfreiheit zu gewährleisten. Als besonders gemütliches Design Modell wird häufig der Eames Plastic Chair DSW mit Sitzpolster von Vitra genannt.

EINE INVESTITION, DIE SITZT
Die Langlebigkeit von Designstühlen ist eine herausragende Eigenschaft, die diese Möbelstücke von Massenware unterscheidet. Designstühle werden nicht nur mit einem ästhetischen Blickpunkt entworfen, sondern auch mit dem Ziel, zeitlose Qualität und Widerstandsfähigkeit zu bieten.

Die Auswahl hochwertiger Materialien spielt eine entscheidende Rolle bei der Langlebigkeit von Designstühlen. Viele Designer setzen auf robuste und strapazierfähige Substanzen wie hochwertiges Holz, Metalllegierungen, Kunststoffe mit hoher Dichte oder Leder von ausgezeichneter Qualität. Diese Materialien sind nicht nur widerstandsfähig gegenüber täglichem Gebrauch, sondern behalten auch ihre ästhetische Anziehungskraft über einen langen Zeitraum.

SUCHEN SIE NACH DEN ESSZIMMERSTÜHLEN FÜR IHREN ESSTISCH ODER ESSBEREICH?
Kommen Sie in unsere Ausstellung und entdecken Sie Design Stühle für Ihr Esszimmer.
Geschrieben von Konrad Trautmann am .
Veröffentlicht in Möbel.

Aktuelles