Skip to main content
CHÂTEAU ROYAL - DAS BOUTIQUEHOTEL IN BERLIN
CHÂTEAU ROYAL - DAS BOUTIQUEHOTEL IN BERLIN
CHÂTEAU ROYAL - DAS BOUTIQUEHOTEL IN BERLIN
Klassische Holzeinbauten, handgefertigtes Mobiliar und zeitgenössische Kunst. Unweit des Brandenburger Tors schuf Gastronom (Grill Royal) und Kunstkenner Stephan Landwehr mit seinen beiden Partnern Victoria Eliasdóttir und Moritz Estermann einen Ort, an dem Luxus neu definiert wird, das Boutiquehotel Château Royal.

REISEN

CHÂTEAU ROYAL - DAS BOUTIQUEHOTEL IN BERLIN

Zuhause in Berlin

AUTORIN: Catherine Hug
Das Ensemble besteht aus zwei denkmalgeschützten Häusern, einem Neubau sowie Dachaufbau, entworfen von David Chipperfield Architects. Eklektisch geht es auch im Innern zu: Die Räume des Hotels sind von Materialien inspiriert, die in der Blütezeit Berlins Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts beliebt waren: farbiger Marmor, Fischgrätparkett, Eiche, Nickel und handgefertigte Craquelé- Fliesen. Und dazwischen immer wieder Kunst in unterschiedlichen Formen. Denn die ist ebenso fester Bestandteil des Konzepts wie die Kulinarik.
CHÂTEAU ROYAL - DAS BOUTIQUEHOTEL IN BERLIN
CHÂTEAU ROYAL - DAS BOUTIQUEHOTEL IN BERLIN
CHÂTEAU ROYAL - DAS BOUTIQUEHOTEL IN BERLIN
CHÂTEAU ROYAL - DAS BOUTIQUEHOTEL IN BERLIN
CHÂTEAU ROYAL - DAS BOUTIQUEHOTEL IN BERLIN
CHÂTEAU ROYAL - DAS BOUTIQUEHOTEL IN BERLIN
    ROYAL ESSEN IM DÓTTIR
    Die isländische Köchin Eliasdóttir ist als Culinary Director für alle gastronomischen Bereiche im Château Royal verantwortlich. Saisonal, verfügbar und ethisch vertretbar – so ihr Anspruch an das, was auf den karminroten Emailleplatten der eigens in Frankreich gefertigten Tische landet. Aber auch sonst hat das Dóttir, das Restaurant im Château Royal, einiges zu bieten: Zwischen Gründerzeitarchitektur, Re-Editionen der Stücke von Bauhausdesigner Erich Diekmann und einer Trennwand aus Dallglas fühlt man sich geradewegs in die Zwanzigerjahre versetzt.

    DAS INTERIEUR IST EINE HOMMAGE AN DIE 1920ER JAHRE IN BERLIN
    An die erinnert auch die Gestaltung der 93 Zimmer. Prägendes Stilelement: maßgetischlerte Holzeinbauten, die in Anlehnung an die Kammern Berliner Altbauwohnungen für eine räumliche Großzügigkeit sorgen und als Regal, Raumteiler und Dekoration fungieren. Dazu Vintage-Möbel verschiedener Epochen sowie eine Reihe eigens entworfener Stücke der Innenarchitektin Irina Kromayer. So wie die Deckenleuchten, die die klassische Laternenform der 1920er Jahre mit Papier und Messing wieder aufgreifen, oder das Bett aus dunkel gebeiztem Holz und einem Kopfteil aus gepolstertem Rattan.
    Auch die Polstermöbel, die in exklusiver Kollaboration mit dem Designer Christian Haas entstanden, können als Hommage an diese Ära verstanden werden – bekleidet in dem damals beliebten Mohair-Samt in Loden, Blau, Burgundy, Tabacco und Petrol, für die Gemälde aus dem Expressionismus und der Neuen Sachlichkeit als Inspiration dienten und die sich selbst in den Craquelé-Fliesen der Bäder wiederfinden.


    MEHR ALS EINE UNTERKUNFT - WAS IST EIGENTLICH EIN BOUTIQUEHOTEL?

    Boutiquehotels wie das Château Royal sind einzigartige Etablissements, die sich durch ein besonderes Design und eine eher niedrige Zimmeranzahl auszeichnen. Der Charme entsteht durch die Individualität und die liebevollen Details. So entsteht eine besonders eigene Form des Luxus. Designliebhaber:innen werden beim Betreten des Château Royal begeistert sein. Das Interieur des Hotels ist hochwertig gestaltet, ohne dabei überladen zu wirken.

    DAS CHÂTEAU ROYAL: BERLINS SCHÖNSTES BOUTIQUEHOTEL?
    Ob das Château Royal das schönste Hotel in Berlin ist, liegt sicherlich im Auge des Betrachters. Jedenfalls ist es eins der besondersten Designhotels in Berlin mit hohem Anspruch, ohne dabei steif zu wirken.

    DAS BOUTIQUEHOTEL IM HERZEN VON BERLIN
    Das Château Royal befindet sich mitten im Berliner Regierungsviertel. Direkt am Brandenburger Tor gelegen, bietet das Designhotel für Tourist:innen die perfekte Ausgangslage. Direkt nebenan befindet übrigens das berühmte Hotel Adlon.

    STEPHAN LANDWEHR - DER "ROYALE" GASTRONOM
    Auch das berüchtigte Restaurants Grill Royal liegt nur einen Steinwurf entfernt, der ähnliche Name ist kein Zufall. Gründer Stephan Landwehr hat bereits royale Erfahrung: Er ist ebenfalls Mitbegründer des Grill Royal. Seit 2003 hat er die gastronomische Szene Berlins geprägt. Sein Engagement als Unternehmer begann jedoch schon lange vorher. Schon früh hatte er Visionen, die er im Laufe der Jahre verwirklichte. Das Grill Royal ist bekannt für seine Exklusivität und prominenten Besucher:innen. Möglicherweise schafft er es, mit dem Château Royal eine weitere gastronomische Institution in Berlin zu etablieren.
    CHÂTEAU ROYAL - DAS BOUTIQUEHOTEL IN BERLIN ...  Bett
    CHÂTEAU ROYAL - DAS BOUTIQUEHOTEL IN BERLIN ... Bad
      Geschrieben von Creative Inneneinrichter am .
      Veröffentlicht in Leben.

      Neue Beiträge

      Kleine Räume - kein Problem

      Kleine Räume - kein Problem

      Ein kleiner Wohnraum kann beim Einrichten zur Herausforderung werden. Wir haben hier für Sie nützliche Tricks zusammengetragen, die für ein wohnliches Gefühl sorgen und die Praktikabilität im Auge behalten.
      Die Gemütlichkeit des Wohnzimmers

      Die Gemütlichkeit des Wohnzimmers

      Überfordert Sie der Kauf eines Möbelstücks auch immer wieder? Wir haben hier für Sie einige Tipps zusammengetragen, worauf Sie beim Kauf eines neuen Sofas achten sollten.
      Ein Sessel - ein Rückzugsort

      Ein Sessel - ein Rückzugsort

      Stressige Tage können einem manchmal die ganze Energie rauben. Da freut man sich, wenn man Zuhause die Möglichkeit bekommt sich zum Beispiel in einem Sessel auszuruhen und zu entspannen. Ein Sessel kann aber noch viel mehr als nur ein Rückzugsort sein.